my-angel-Keyla
 
  Startseite
  Von uns
  endlich Schwanger
  der dunkelste Tag meines bisherigen Lebens
  der Tag danach
  die Beerdigung
  Unsere Keyla
  ein komischer Traum der Wahrheit werden sollte
  Mein Tagebuch für Dich
  Happy Birthday meine kleine Prinzessin
  mehr Verständnis
  Kontakt
  Gästebuch
der Tag danach
am morgen nachdem ich nun meine kleine verloren habe ...war irgendwie so unwirklich..ich wartete auf meine entlassungspapiere damit ich endlich aus der klinik raus konnte...in den nachbar zimmern weinten kleine babys die gesund und munter zur welt kamen ...ich konnte das nicht mehr hoeren wollte einfach nur weg...doch vorher kam nun eine pastorin und die klinik nonne zu mir um mit mir zu sprechen...

naja was sie zu sagen hatten haetten sie sich sparen koennen...

-ach es ist ja nicht schlimm ..sie haben ja schon 2 gesunde kinder

-naja sie sind ja noch jung...sie koennen noch andere kinder bekommen



es tut mir echt leid aber mit solchen saetzen konnte und kann ich echt nichts anfangen..was soll das denn...

ja ich bin sehr gluecklich darueber das ich meine beiden grossen habe und ich gebe sie auch nie wieder her in meinen leben...aber ich wollte doch auch meine kleine im arm halten duerfen...

warum durfte ich das nciht...was hatte ich falsch gemacht???

dann endlich konnte ich nachhause...ich verkroch mich aufs sofa...und weinte mit meiner grossen tochter zusammen denn sie nahm dies auch alles sehr mit...mein sohn wusste nicht so recht wie er damit umgehen sollte...es war zuviel fuer ihn...

freunde kamen um mich zu troesten doch wir weinten nur zusammen...mehr ging einfach nicht

und so ging es einige viele tage...


 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=